Langes Spiel

 

Golf Training - Golf ÜbungenPhoto by Freddie Collins on Unsplash

Das lange Spiel ist und gehört zu den schwierigsten Bewegungsabläufen im Golf Training. Dieses beinhaltet alle Schläge, welche mindestens 100 Meter lang sind. Überlege zuerst, ob Du im langen Spiel Probleme hast? Ja? Dann bist Du hier goldrichtig! Nein? Dann überlege Dir, welche Bereiche bzw. welcher Bereich Dir am meisten Schwierigkeiten bereitet(n).
Hier ein paar effektive Golf Übungen, die Dein langes Spiel in nur wenigen Tagen merklich verbessern werden: Sie klingen simple, sind jedoch sehr effektiv. Gestalte Dein Golf Training so effektiv wie möglich! Fang jetzt an mit meinen Golf Übungen zu trainieren!

Golf Übung 1:

Die beste Möglichkeit, um sein langes Spiel auf Vordermann zu bringen, ist es auf der Driving Range zu trainieren. Leider ist oft zu sehen, dass viele Golfspieler ihr Golf Training ohne jegliche Struktur gestalten und sich darüber wundern, dass sie nicht vorankommen bzw. sich nicht verbessern. Ich gehe davon aus, dass Du diesen Beitrag liest, weil Du Dein langes Spiel verbessern möchtest. Habe ich recht?

Perfekt! Dann lass uns direkt mit dem Golf Training loslegen!

Für die erste Golf Übung gehen wir auf die Range.
Hier nimmst Du Dir 10 Bälle und suchst Dir zwei Ziele aus. Spiele sie mit jeweils 5 Bällen an. Lass Dir Zeit, analysiere jeden Golfschlag und notiere Deine Fehlschläge. Danach überlegst Du Dir, wo Deine Schwächen liegen und trainierst sie anschließend.
Zum Beispiel:
3 von 5 Bällen sind zu kurz. Nimm z. B. anstatt von einem 7er Eisen ein 6er Eisen. Reduziere Deinen Schwung um 20 % und übe Deine Fehlschläge mit jeweils fünf Bällen. Wenn Du Probleme mit Deiner Technik hast, versuche Deinen Schwung in Zeitlupe auszuführen. So bekommst Du ein gutes Gefühl für den korrekten Ablauf.

Golf Übung 2:

Schlagweiten Gefühl

Bei dieser Golf Übung ist das Ziel, dass Du ein Gefühl für verschiedene Längen entwickelst. Hierfür benötigst Du jedoch einen Trackman bzw. ein Messgerät, welches die Länge Deiner Golfschläge misst. Du nimmst ein 9er Eisen. Der erste Schlag gilt, sobald der erste Golfball weiter als 20 Meter fliegt. Jetzt beginnt das Spiel! Jeder Schlag muss länger als der vorherige sein: Bedeutet, das Spiel geht ab 20 Meter los und jeder folgende Schlag muss länger sein als der letzte. Solange bis Du Deinen letzten Schlag nicht mehr „überbieten“ kannst. Versuche Dich immer wieder zu besiegen und sei konzentriert. Sobald ein Schlag kürzer war als der letzte, musst Du von vorne anfangen (also bei 20 Meter). Versuche jedoch nicht nur auf ein Ziel zu spielen. Bring etwas Abwechslung mit ein.

Alternativ:

Nimm Dir drei Schläger Deiner Wahl zur Hand. Suche Dir fünf Punkte aus und spiele mit jedem Schläger ein Ziel an. Wiederhole dies mit jedem Ziel. So kannst Du mit verschiedenen Schlägern unterschiedliche Distanzen trainieren.

Golf Übung 3:

Flugbahnen Training: 18 Schläge

9er Eisen: 3 Schläge
7er Eisen: 3 Schläge
5er Eisen: 3 Schläge
Fairwayholz: 3 Schläge
Driver: 3 Schläge
Lieblingsschläger (variabel): 3 Schläge

Mit jedem dieser Schläger schlägst Du drei Bälle. Schlage jeden Ball mit Deiner normalen Routine und voller Konzentration.

Die Aufgabe lautet: Spiele einen Ball so flach wie möglich, danach so hoch wie möglich und als letztes versuchst Du einen normalen (mittleren) Ballflug. Dies wiederholst Du mit jedem Schläger.
Hier gibt es eine Version für bessere Spieler. Du nimmst das gleiche Setup ein, jedoch versuchst Du anstatt hoch flach usw., dass Du einen *Draw, *Fade und *High Cut spielst.

*Draw: Eine Rechts links Kurve (der Ball startet rechts vom Ziel und kommt durch den Release des Schlägers wieder zurück ins Ziel) bei diesem Schlag wird Länge gewonnen

*Fade: Eine links rechts Kurve (der Ball startet links vom Ziel und kommt durch den Release des Schlägers wieder zurück in Ziel) bei diesem Schlag wird Länge verloren

*High Cut: Ein hoher Ball der am Ende eine kleine Kurve nach rechts macht

Am Ende dieser Golf Übung sollte Dir klar sein, welchen Schlag (Schläge) Du noch nicht so gut beherrscht. Diese(n) übst Du mit jeweils 10 Bällen. Falls Du die erste Variante gewählt hast und Du diese Golfschläge gut gemeistert hast, kannst Du Dich an die zweite Variante wagen.

Das sind meine drei Vorschläge zu Übungen, mit denen Du Dein langes Spiel auf jeden Fall verbessern wirst. Mir haben diese Golf Übungen sehr geholfen und ich bin davon überzeugt, dass sie Dir genauso gut weiterhelfen.
Es warten noch eine ganze Menge Golf Übungen auf Dich.

Steigere Deine körperliche Fitness um min. das Doppelte!

Auch nicht zu vergessen sind diese Bereiche:

Wie Du der „mentale Hero“ wirst!
Loche jeden Putt mit diesen Übungen!
Genauigkeit statt Distanz im langen Spiel!

Lies Dir diese Themen durch, beherzige meine Golf Übungen und Du wirst schon bald große Fortschritte feststellen können.
Neben wichtigen Golf Übungen in Deinem Golf Training, spielt das Equipment ebenfalls eine bedeutende Rolle.
Ich erkläre Dir die Unterschiede und worauf es beim Kauf ankommt. Außerdem stelle ich Dir meine Favoriten vor. Denn, was bringt Dir ein „perfektes Golfspiel mit äußerst schlechter Ausstattung? Genau, rein gar nichts. Also zögere nicht und erfahre alles wichtige/notwendige zum Thema Golf Ausstattung und Zubehör.
Erfahre alles rund ums Thema Zubehör!

Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!

Du hast Fragen: Klicke hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere